Lienz

Die Flugsaison hat dieses Jahr mit voller Umdrehung begonnen: In Hütte trainiert die Elli, Michi hat ihren Alleinflug, Timo jagt den Discus, die Mosquitos jagen sich im Adlergebirge; und so sind Carsten und ich für zwei Wochen in die Berge..

Vom 12.4- 26.4. jagen wir… oder versuchen es, das Pustertal rauf und runter, an den Dobratsch und, wenn er uns lässt, rauf zum Großglockner 🙂 Nach einem kurzen, unkomplizierten Checkflug konnte es gleich losgehen. Der Wind stand zwar noch nicht ganz ideal zur Sonne, es konnte aber täglich geflogen werde. Erst morgen, am Samstag gibt es die erste „Zwangspause“. Sehr turbulent ging es die Hänge entlang, es war alles dabei; von Thermik bis Welle. Die „Cracks“ flogen mehrmals weit über 1000km. Da sind wir aber noch ein bissl davon entfernt 😉  Die Flüge sind hier trotz der „Schleuderthermik“ einfach atemberaubend… und die Ausblicke erst… 🙂

Es erwartet uns noch eine ganze Woche fliegen, mal schaun ob es tatsächlich so ein „Spaziergang“ wird wie erträumt 🙂

Kulinarisch bietet ja Osttirol auch wirklich viel also gibt es auch da einiges zu entdecken..

Nach Lienz ist es endlich soweit: die ASW kommt endlich nach Hause 😉 und kurz darauf geht’s nach Eisenhüttenstadt. Also putzt schon mal den Pokal, auf daß es ihm für ein jahr im Schwabenland gefällt 🙂

 

hier noch ein paar Eindrücke:

http://georgj.rajce.idnes.cz/Lienz_14.04.2014/

http://georgj.rajce.idnes.cz/Lienz_15.04.2014/

Sezona nam zacala na plny otacky: Michi mnela prvni solo, Timo prohani Discuse, Mosquita se honej po orlickejch, tak sme se s Karlem vydali si zalitat na dva tejdny do hor..

Od 12.4- 26.4. se prohanime, nebo se aspon o to pokousime, kolem Lienz. Kopce 2500- 3800m kolem letiste. To nas ma co cekat. Po kratkym preskusovacim staru muzem.. 😉 Sice nam prvni dny fouka „proti“ slunicku, ale dalo se dene litat. Svah, Termika Vlna, vsechno tu funguje.. obcas i najednou 🙂 Az  v sobotu nas asi pocasi necha trochu odpocinout, jinak se dene lita. Sice od nekterych umelcu ktery si posleni dny dali nekolik krat po sobe pres 1000km sme kousek pric, ale  i tak se tady da dost blbnout 🙂 uvidime kolik km nam to dalsi tejden jeste da. Zatim sem termicki tolik turbulence nezazil.. Pohled po kopcych odskodi.. je to krasa..

Kazdej vecer jina hospoda.. zit se tu da taky pekne 😉

Az nam skonci Lienz, si konecne privezem dalsi hracku od Vaska : ASW22 :-))))))

A pak uz brzo razime do Eisenhüttenstadt, tak at nam kluci nalestej putovni pohar az si ho povezem domu 🙂 x